CDFS


CDFS
CDFS
 
[Abk. für CD-ROM File System, dt. »Dateisystem für CD-ROMs«], ein installierbares Dateisystem zur Verwaltung von Dateien, die auf einer CD-ROM gespeichert sind. Unter dem Betriebssystem Windows (ab Version 95) ersetzte das 32-bit-Dateisystem CDFS den DOS-Treiber MSCDEX und steuerte den Zugriff auf CD-ROM-Laufwerke. Die Anforderungen der Norm ISO 9660 (und damit der High-Sierra-Spezifikation) waren erfüllt.
 
Unter Unix und Derivaten ist CDFS eine Bezeichnung, die angibt, dass sich ein Dateisystem auf einem nur lesbaren Wechseldatenträger (d. h. einer CD-ROM) befindet.

Universal-Lexikon. 2012.